ABGESAGT – Sonderführung „Von Kunstwerken und Heiligenlegenden – Das Naumburger Domschatzgewölbe“

Datum

Datum

16. Mai 2021
Uhrzeit

Zeit

13:00
Ort

Standort

Naumburger Dom
Domplatz 16/17, 06618 Naumburg (Saale)
Kosten

Kosten

Dom-Eintritt zzgl. Führungsgebühr

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie kann die Sonderführung nicht stattfinden.

Die Führung im Rahmen des 44. Internationalen Museumstages präsentiert Ihnen die Höhepunkte der Naumburger Domschätze.

Im Dom und in einem der größten romanischen Gewölbe Mitteldeutschlands hören Sie Geschichten und Legenden der Heiligen und ihrer Kunstwerke und erhalten Antworten auf folgende Fragen: Vermochte die Strahlenkranzmadonna im 16. Jahrhundert den Dombrand zu stoppen und rettete so die Stifterfiguren? Wozu diente einst der von Lukas Cranach geschaffene Maria-Magdalena-Altar oder die Naumburger Johannesschüssel?


Ziel des Internationalen Museumstages ist es, auf die thematische Vielfalt der mehr als 6.500 Museen in Deutschland sowie der Museen weltweit aufmerksam zu machen. Der Aktionstag wird jährlich vom Internationalen Museumsrat ICOM ausgerufen und mit einem unterschiedlichen Thema aus der Museumsarbeit beleuchtet. 2021 lautet der Schwerpunkt „Museen inspirieren die Zukunft“.


Veranstaltung Teilen

Teilen auf facebook
Teilen auf twitter
Teilen auf linkedin
Teilen auf pinterest
Teilen auf print
Teilen auf email
Scroll-To-Top-Button
DE
Zum Inhalt springen