Unsere Öffnungszeiten

CORONA-PRÄVENTION

 

Der Naumburger Dom ist wieder dauerhaft für den Besucherverkehr geöffnet. Auch öffentliche Führungen finden wieder statt. Alle Hygiene- und Abstandsbestimmungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden eingehalten. Auch Gottesdienste sind unter Auflagen möglich.  Weitere Informationen finden Sie hier.

 

März bis Oktober

Montag bis Samstag 9.0018.00 Uhr

Sonntag/kirchl. Feiertag 11.0018.00 Uhr

November bis Februar

Montag bis Samstag 10.0016.00 Uhr

Sonntag/kirchl. Feiertag 12.0018.00 Uhr

24. Dezember 9.0012.00 Uhr

31. Dezember 9.0014.00 Uhr

Wir empfehlen, mindestens eine Stunde Zeit für die Besichtigung einzuplanen. Eine Besichtigung nach 17.30 Uhr (bzw. 15.30 Uhr in den Wintermonaten) lässt Ihnen wenig Zeit, alle Bereiche in Ruhe anzuschauen.

Einschränkungen

Einschränkungen der Öffnungszeiten sind aufgrund von Gottesdiensten, Konzerten und Trauungen möglich. 

Gottesdienst sonntags und an kirchlichen Feiertagen von
10.00–12.00 Uhr. 

Instandhaltungsarbeiten können auch unangekündigt die Sicht auf einzelne Kunstwerke beeinträchtigen. 

Aufgrund der dringend notwendigen Restaurierungsarbeiten an den Fenstern des Ostchores kommt es in diesem Bereich aktuell zu Sichteinschränkungen. 

Wir danken für Ihr Verständnis.

Weitere Einschränkungen

Freitag, 10. Juli 2020
Aufgrund einer feierlichen Zeugnisübergabe können ab 16.45 Uhr nur der Domgarten, die Ausstellung und das Domschatzgewölbe besichtigt werden.

Samstag, 11. Juli 2020
Aufgrund eines Gottesdienstes können die Marienkirche und die Sonderausstellung „Uta trifft Nina“ erst ab 12.00 Uhr besichtigt werden. Der Dom ist aber uneingeschränkt zu besichtigen.

Samstag, 8. August 2020
Aufgrund einer Trauung können von 12.45 Uhr bis 14.00 Uhr nur der Domgarten, die Ausstellung und das Domschatzgewölbe besichtigt werden.

Samstag, 29. August 2020
Aufgrund des Einschulungsgottesdienstes können die Marienkirche und die Sonderausstellung „Uta trifft Nina“ erst ab 12.00 Uhr besichtigt werden. 
Der Dom ist aber uneingeschränkt zu besichtigen.