Einladung zu einem herbstlichen Rendezvous im Garten

Im Naumburger Domgarten zeigt sich der Herbst: Die Weinstöcke sind behangen mit Trauben, überall färben sich die Blätter und an den Quittenbäumen leuchten die goldgelben Früchte. Welch perfekter Ort für ein herbstliches Rendezvous. Denn in diesem Jahr laden Gärten und Parks zu einem Rendezvous mit herbstlichem Ambiente. Corona-bedingt wurden die europaweit stattfindenden „Tage der Parks und Gärten“ vom Sommer auf den 9., 10. und 11. Oktober verschoben. Im Naumburger Domgarten, der an allen drei Tagen kostenfrei besichtigt werden kann, erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm.

In diesem Jahr findet das Rendezvous im Garten unter dem Motto „Wissen, das wandert“ statt. In der Sonderführung „Es grünt so grün“ führen wir die Besucher deshalb durch den Domgarten und erläutern die ursprüngliche Nutzung des Gartes und seine besonderen Verbindungen zu den Werken des Naumburger Meisters: den detailreichen Pflanzenkapitellen am Westchor und Westlettner.

In der KinderDomBauhütte geht es am Wochenende immer der Nase nach. Samstag und Sonntag jeweils 14.00 Uhr können Kinder und ihre Familien gemeinsam den „Düften des Mittelalters“ nachspüren, jahrhundertealtes Wissen über Heilkräuter kennenlernen und eigene Kräutermischungen herstellen.

Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Denn was wäre ein Rendezvous ohne ein Glas Wein? Die Winzervereinigung Freyburg-Unstrut eG ist am Wochenende im Domgarten zu Gast und verkauft so manch edlen Tropfen.

Zum vollständigen Programm

Scroll-To-Top-Button
DE
EN DE
Skip to content