Zwischen Pest und Cholera: Naumburg im Spiegel seiner Epidemien

Datum

Date

04. Sep 2020
Uhrzeit

Time

18:30
Ort

Location

Naumburger Dom
Domplatz 16/17, 06618 Naumburg (Saale)
Kosten

Cost

12,00

In seiner knapp 1000-jährigen Geschichte hat der Naumburger Dom schon viele Epidemien erlebt. Im Mittelalter und der Frühen Neuzeit wüteten Pest und Cholera auch im mitteldeutschen Raum und zwangen die Menschen, zahlreiche Strategien zur Bekämpfung der Seuchen zu entwickeln. Domstiftsarchivar Matthias Ludwig nimmt Sie mit auf eine spannende Zeitreise zwischen Aberglauben und ersten konkreten hygienischen wie medizinischen Bestrebungen. Vielleicht kommt Ihnen sogar die ein oder andere mittelalterliche Maßnahme bekannt vor?

Aufgrund der aktuellen Verordnungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie gibt es leider nur eine begrenzte Anzahl an Besuchern, die an der Führung teilnehmen dürfen. Um Infektionsketten zurückverfolgen zu können, bitten wie Sie um schriftliche Voranmeldung unter Angabe der nötigen Daten (Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer) bei unserem Besucherservice.

Weitere Expertenführungen

26. Juni 2020, 18.30 Uhr
Mit dem Stiftsdirektor auf Domtour
Expertenführung mit dem Stiftsdirektor Dr. Holger Kunde

24. Juli 2020, 18.30 Uhr
Wo ist das Geld geblieben?
Expertenführung mit der Stiftskämmerin Grit Schödel

7. August 2020, 18.30 Uhr
Schillernd und himmlisch. Die Gläsernen Wände im Naumburger Dom
Expertenführung mit der Glaswerkstatt

2. Oktober 2020, 18.30 Uhr
Von Pilgern und Touristen
Expertenführung mit der Leiterin des Besucherservice Kirsten Reichert

30. Oktober 2020, 18.30
Amsdorf und die Einführung der Reformation im Naumburger Dom
Expertenführung mit Propst Dr. Dr. hc. Johann Schneider


Veranstaltung Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Scroll-To-Top-Button
DE
Skip to content