Mimik Gestik Comic

Inhalt des Projekts

Skulpturen sprechen nicht und können doch Geschichten erzählen. So wird die Passionsgeschichte am Westlettner, nicht nur in einzelnen Reliefs, sondern auch in Mimik und Gestik der Figuren erzählt. 
Mit den modernen Glasfenstern von Neo Rauch in der Elsiabethkapelle wird eine Brücke zu den Comics als Bildgeschichten unserer Zeit geschlagen. Im Dom fertigen die Schüler Figurenskizzen an, die in der Werkstatt koloriert und zu einer Bildergeschichte arrangiert werden.  

Bibel-Vorkenntnisse, insbesondere zur Passionsgeschichte sind hilfreich. 

Aktionen:

  • Aufgabenverteilung und Teambildung
  • Einführung in Material, handwerk und Werkzeug
  • Herstellung einer indivicuellen Comic-Szene
  • Zusammenfügen eines Comic-Strips
  • Vergleich mit den Szenen des Westlettners im Naumburger Dom

Schulung verschiedener Kompetenzen: 

  • Fremdverstehen
  • erlebte Geschichte, Vertiefung von Fachkenntnissen über den Unterricht hinausgehend
  • Schärfung des Abstraktionsvermögens 
  • Teamfähigkeit, Anerkennung der Individualleistung 
  • Auge-Hand-Koordination, räumliches Denken, Schulung handwerklicher Fähigkeiten, Geschicklichkeit, Geduld, Konzentration, Kreativität

Sachbezug
Religion, Geschichte, Kunsterziehung, Ethik, Sachunterricht

Dauer: 2,5 Stunden

Kosten
Projektkosten:
bis 15 Personen 4,00 Euro pro Person*
ab 15 Personen 3,00 Euro pro Person

zzgl. Materialkosten: 2,00 Euro pro Person 

Ein Lehrer und eine Begleitperson sind von den Projektkosten befreit.
* Umfasst die Gruppe weniger als 10 Teilnehmer, wird eine Pauschale für 10 Personen erhoben.

Treffpunkt: Naumburger Dom, Domkasse, Domplatz 16/17, 06618 Naumburg

Projektanfrage und Buchung:
Besucherservice Naumburger Dom

Für Ihre Unterlagen zum Herunterladen: