Herzlich Willkommen im Naumburger Dom!

Naumburg liegt im Burgenlandkreis im südlichen Teil des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Domstadt ist mit PKW, Bus oder Bahn sowie per Rad gut erreichbar. Durch die Domstadt Naumburg führt der Saaleradweg. 

Lage & Anschrift

Postanschrift:
Naumburger Dom, Domschatzgewölbe und 
KinderDomBauhütte
Domplatz 16/17
06618 Naumburg

Führungs-/Projektanfragen,
Buchungen, Domkasse

Besucherservice Naumburger Dom
Tel.: 03445 2301-120 oder 2301-133
Fax. 03445 2301-134
E-Mail:  fuehrung@naumburger-dom.de

Anmeldung von Führungen im Naumburger Dom, Domschatzgewölbe und Domgarten

Anreise mit PKW oder Bus:

  • A 9, Abfahrt Naumburg, dann weiter auf der B 180 
  • A 4, Abfahrt Apolda, dann weiter auf der B 87
  • aus Richtung Jena: auf der B 88
  • aus Richtung Eisleben/Querfurt: auf der B 180
  • aus Richtung Altenburg/Zeitz: auf der B 180
  • aus Richtung Leipzig/Weißenfels: auf der B 87

Parkmöglichkeiten:

  • Altstadtparkplatz Vogelwiese
    (ca. 20 Minuten Fußweg bis zum Dom)
    Bus – kostenfrei
    PKW – kostenpflichtig
    Wohnmobilstellplätze – kostenpflichtig
  • Besucherparkplatz „Unter dem Dom“ 
    Freyburger Straße

    (ca. 2 Minuten Fußweg bis zum Dom)
    Bus – nur für Aus- und Einstieg (Bus-Stopp)
    PKW – kostenpflichtig
  • Oberlandesgericht Sachsen-Anhalt, Domplatz 10
    (ca. 5 Minuten Fußweg bis zum Dom)
    PKW – kostenpflichtig
  • Parkplatz Postring
    PKW – kostenpflichtig
  • Parkhaus Citykaufhaus, Neustraße
    PKW – kostenpflichtig

Anreise per Bahn:

Die Domstadt Naumburg erreichen Sie mit Zügen des Fern- und Nahverkehrs: 

  • IC und ICE aus den Richtungen Berlin-Nürnberg bzw. aus der Richtung Frankfurt/Main sowie mit den Regionalbahnen aus den Richtungen Halle-Eisenach.
  • Direkt vor dem Hauptbahnhof ist ein Taxistand vorhanden.
  • Zu Fuß erreichen Sie den Naumburger Dom in ca. 15 bis 20 Minuten. 

Der Naumburger Dom beteiligt sich und am Bonusprogramm "mittenrein reisen" (www.bahn.de/mittenrein).